Aktuelles zum Recht auf Vorsteuerabzug bei fehlenden Rechnungsmerkmalen

Wir hatten Sie bereits in der KI 01/17 über ein für Unternehmer sehr erfreuliches EuGH-Urteil informiert. In diesem Urteil hielt der EuGH fest, dass unzureichende Angaben zum Leistungszeitraum oder zum Leistungsgegenstand auf der...››› mehr dazu

Beschäftigungsbonus ab 1. Juli beantragen

Ab 1. Juli 2017 kann der Beschäftigungsbonus beantragt werden, durch den es zu einer Senkung der Lohnnebenkosten und somit zu positiven Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt und den Standort Österreich kommen soll (siehe auch KI...››› mehr dazu

Steuerliche Abzugsfähigkeit von Due-Diligence-Kosten

In der KI 03/16 haben wir darüber berichtet, dass das BFG Due-Diligence-Kosten, die vor dem Kauf einer Beteiligung angefallen sind, als sofort abzugsfähige Betriebsausgaben qualifiziert hat.››› mehr dazu

Kammerumlage 1 - pauschaler Satz von 0,3% trotz möglicher Härtefälle verfassungskonform

Zur Finanzierung der Wirtschaftskammer(n) müssen Mitglieder mit einem steuerbaren Jahresumsatz von mehr als 150.000 € Umlagen (Kammerumlage 1, Kammerumlage 2 wenn Dienstnehmer beschäftigt sind und Grundumlage) bezahlen.››› mehr dazu

Deregulierungsgesetz 2017

Am 12.04.2017 wurde das Deregulierungsgesetz 2017 im Bundesgesetzblatt kundgemacht››› mehr dazu

Buchhaltung / Personalverrechnung

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen Mitarbeiter im Bereich Buchhaltung und Lohnverrechnung. Wir wenden uns gleichermaßen an Damen und Herren.

 

Aufgabengebiet:

- Selbständige Betreuung unserer Klienten in den Bereichen Buchhaltung und Lohnverrechnung

- Durchführung der gesamten Lohn- und Gehaltsverrechnung

- Bearbeitung der laufenden Buchhaltung

- Kontakt zu den Behörden (Finanzamt, Gebietskrankenkassa)

 

Anforderungsprofil:

- Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung (HAK, HLW oder vergleichbares)

- Buchhalter- und Personalverrechnungsprüfung

- Berufserfahrung in Personalverrechnung und Buchhaltung

- Genauigkeit, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein

 

Wir bieten Ihnen:

- Eine sorgfältige Einschulung

- Entsprechende Weiterbildungsmöglichkeiten

- Leistungsgerechte Entlohnung, das kollektivvertraglich vorgesehene Gehalt beträgt Euro 23.980,60 brutto pro Jahr, Ihr tatsächliches Gehalt orientiert sich an Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!